Mängel im Brandschutz können sehr teuer werden. Neuer Bußgeldkatalog in Kraft. 

  

Bußgeldkatalog bei Verstößen gegen Arbeitsschutzvorgaben in Kraft 

 

Seit Februar 2013 ist der Bußgeldkatalog bei Verstößen gegen die Arbeitsstättenverordnung, somit auch gegen die ASR A2.2 - Maßnahmen gegen Brände -, in Kraft.

Mängel in diesen Bereichen können nun sehr teuer werden:

Auszüge:

- Gefährdungsbeurteilung nicht erstellt: Regelsatz 3.000€

- Vorkehrung für Flucht und Rettung fehlt (z. B. das Erstellen von Flucht- und Rettungswegplänen oder das Ausbilden von Brandschutzhelfern): Regelsatz 2.000€

Lassen Sie es nicht dazu kommen, dass gegen Sie ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet wird. Gerne beraten wie Sie im betrieblichen Brandschutz.